Hochhausexperimente

Neulich beim Heimatbesuch. Vis a vis dieses Dioden-Inferno. Der erste Eindruck: (soziale) Brennpunktbeleuchtung a la carte. Gleich mal draufgehalten, den Knipsknecht.

Der zweite Eindruck jedoch zeigte: Weit gefehlt !

Der dritte erbrachte zentrale Infos: Konrad Zuse, bekannter Abiturient der Stadt, wird kreativ geehrt, umherstreunende BesucherInnen haben auch etwas davon: freies W-Lan in fünfzig Meter Umkreis.

Bleibt die Frage, wie es aussehen würde, wenn dir deine Heimatstadt ein Hochhaus gestalten würde  ?

7 Antworten zu “Hochhausexperimente

  1. ist das nicht PACMAN !!!

  2. catch him if you can (and tell me) !

  3. DAS ist mal die geilste Replik die ich bis dato (und wahrscheinlich bis ultimo) gesehen habe !!
    You made my day 🙂 !
    Wie geil !

  4. Ha cool das ist ja mein Video.🙂

    Die Bilder gefallen mir übrigens auch sehr gut. Könntest du eventuell das erste Bild nochmals in Originalgröße einstellen? Währe echt net.

  5. Ja, fand das Video für die Veranschaulichung sehr gelungen! Danke für das Bilderkompliment, hab dir das erste Bild gerade per Mail geschickt. Grüße nach Hoywoy🙂 !

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s