Der Seher

Ich habe den Frühling geschaut. Hell yeah !

10 Antworten zu “Der Seher

  1. Öhm, wär bei uns heute Nacht nicht schon wieder Schnee gefallen würds bestimmt genau so aussehen…

  2. steph5000

    In Dresden scheint auch die Sonne. Die knallt sogar richtig, wenn man sich drinnen aufhält🙂
    Der Frühling kommt schon noch! Ich bin da recht zuversichtlich…

  3. @jule: DAS ist der Punkt🙂 !!!
    @ron: wie „wo ?“ Die Visionen des Sehers entstehen im Orbit seines paracerebullären Vestibüls, oder, naja oder: in Butzbach.
    @steph5000: erstmal Respekt für den Namen ! Und danke für die Zuversicht, die teile ich, bin nur ungeduldiger🙂 Gleichwohl hatte ich die Woche nun schon 2x Dresden im Auto, ich kann also dankbar [und entspannter] sein !

  4. steph5000

    Danke, welchen Namen meinst du? Steph? Das waren meine Eltern😀
    Oder meinen Blognamen? Na ja, wie unschwer an meiner Domain zu sehen ist, hatte ich dezente Entscheidungsschwierigkeiten und nun ist es zu spät und ich kann den URL nicht mehr ändern, zumindest weiß ich nicht wie… mist eh😀

  5. Nee, ich meinte die Konstruktion „Steph5000“. Deine Eltern beglückwünsche ich aber auch zu Steph, genauso wie meine zu Stef🙂. Der Blogname hat natürlich auch was, der hohe Bukowski-Anteil in deiner Bib sorgt hier schon für die entsprechende Credibility – ändern kann man die URL aber tatsächlich nicht mehr… also weitermachen😉 !

  6. Na dann, erstmal guten Tag, Stef! Ich bin Steph😀
    Das mit dem url piept mich tierisch an! Ich Dussel! Vollidiot eh!😀

  7. dito – Guten Tag !
    Und nicht traurig sein: das mit der Idiotie geht vorbei😉.

  8. Ich hab den blog jetzt einfach neu gemacht🙂 war ganz schöne Arbeit, aber hatte ja noch nicht so viel drauf… mich hätte das sonst ewig geärgert…🙂
    Grüße von steph an stef!
    (Und nein: das mit der Idiotie wird nie vorüber gehen, nein nein! Weder bei mir, noch bei all den anderen😀 )

  9. Na, das Neuaufsetzen des Blogs wollte ich dir fast schon vorschlagen, hab mich dann aber nicht getraut, eben wegen dem Aufwand. Aber da ich weiß, wie hartnäckig so ein Gewissen argumentieren und rotieren kann, verstehe ich deine Aktion gut – denn es geht wohl nichts über Seelenfrieden !
    Und bzgl. der Idiotie: hast du natürlich Recht, ich ertappe mich da gelegentlich bei ominösem Wunschdenken🙂. Schönes Wochenende Dir !

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s